Feuerwehr Deggingen
E-Mail Drucken PDF

Übungswochende in Stetten a. k. M

Wie schon in den letzten Jahren, war die Feuerwehr Deggingen als Organisator und einer Löschgruppe Teilnehmer am Übungswochenende, vom 23.09,16 bis 25-09.2016, in der Bundeswehrkaserne in Stetten a. k. M.. Wie schon im letzten Jahr, nahmen neben der Feuerwehr aus Deggingen auch 8 weitere Feuerwehren aus den Landkreisen Göppingen und Esslingen, dem THW Gruibingen, sowie die Rettungshundestaffel Mittlerer Neckar an dem Wochenende teil.

In sechs verschieden Übungsszenarien, die vom Wohnungsbrand, über Gasexplosion eines Wohnhauses oder Hilfe nach einem Verkehrsunfall reichten, konnten die sieben Feuerwehrmänner und eine -frau ihr Feuerwehrtechnisches Wissen auffrischen und erweitern. Neben den verschiedenen Übungsszenarien, welche von Kameraden aus Berufs- oder Freiwilligen Feuerwehren  ausgearbeitet, vorbereitet und bewertet wurden, konnte auch in einem Holzbefeuerten Brandcontainer die Hitzebelastung und verschiedene Feuereffekte, wie Flash-Over erlebt werden. Auch ein Vortrag über Deeskalation wurde aufmerksam von allen Kameraden verfolgt. Beim THW wurde mit einem Workshop die richtige und sichere PKW-Bergung in einem Steilhang beübt.

Nachdem alle Einsatzstellen am Samstagabend beziehungsweiße Sonntagmorgen aufgeräumt und die Unterkunft geputzt war, konnte die Heimreise gegen 10 Uhr angetreten werden. Ein herzliches Dankeschön geht an alle Organisatoren, aber auch an alle Teilnehmer für ein gelungenes Wochenende.

Bilder werden folgen.

 
E-Mail Drucken PDF

Leistungsabzeichen in Bronze 2016

Am Samstag, dem 02.Juli.2016 wurde es nach 10 Wochen intensivem Üben ernst für die 14 Frauen und Männer des Löschzugs Deggingen und drei Kameraden der Feuerwehr Kuchen. Denn die Abnahme des Leistungsabzeichens in Bronze stand in Geislingen auf dem Programm.

Pünktlich um 7.45Uhr trafen sich die Gruppen auf dem Bauhofgelände der Stadt Geislingen und warteten voller Anspannung und auch Vorfreude auf den Beginn der Abnahme. Nach der ersten Gruppe aus Lauterstein wurde es nun erst für die Gruppe 1 der Degginger Wehr. Diese Bestand nur aus Degginger Kameraden. Als Gruppenführer war Jürgen Knaupp für die Leistung der Gruppe verantwortlich, welche aus Nadine Griesbach, Stefan Heilig, Nico Bucher, Marco Bucher, Kai Rascher, Tobias Will, Florian Reiber und Lukas Maliska bestand. Nach kurzer Wartezeit begann auch die Gruppe 2 unter der Führung unseres stellvertretenen Kommandanten Gerhard Aßfalg mit der Abnahme des Leistungsabzeichens. Hier komplementierten die 3 Kameraden Dominic Baur, Fabian Brucker und Daniel Fuchs aus Kuchen die Kameraden Rebecca Maier, Natascha Griesbach, Thomas Kober und Markus Späth aus Deggingen die Gruppe, Florian Reiber absolvierte gleich zweimal die Abnahme. Auch diese Übung verlief ebenso hervorragend und reibungslos wie bei der ersten Gruppe. Auch unser Kommandant Dietmar Maier war mit der Leistung der beiden Gruppen zufrieden.

Nachdem die restlichen Gruppen aus dem Langkreis Göppingen und dem Alb-Donau-Kreis ihre Abnahmen absolviert haben wurde bekannt gegeben, dass alle Gruppen, welche sich dieser Herausforderung stellten, diese auch bestanden haben und ihre Abzeichen in Bronze bzw. in Silber erhalten werden.

Wir beglückwünschen alle Kameradinnen und Kameraden zu dem Bestehen des Leistungsabzeichens in Bronze.

hintere Reihe von links nach rechts: Stefan Heilig, Dominic Baur, Daniel Fuchs, Thomas Kober, Fabian Brucker, Jürgen Knaupp, Florian Reiber
2. Reihe von links nach rechts: Kai Rascher, Marco Bucher, Natascha Griesbach, Nadine Griesbach, Rebecca Maier, Nico Bucher, Gerhard Aßfalg
vordere Reihe von links nach rechts: Tobias Will, Lukas Maliska, Markus Späth

 
E-Mail Drucken PDF

Ein starkes Team sucht dich!!!

Du bist zwischen 17 - 60 Jahre???
Du hats Lust auf ein heißes Hobby???

Dann komm zum nächsten Übungsdienst und schau vorbei!!!